Kamillianer

zur Themenübersicht ] - Lehrgang und Diplomierung Pflegemanagement am IBG - 'Kamillus Heute' September 2022


Das IBG mit P. Leonhard Gregotsch, die AbsolventInnen und deren Festgäste freuten sich sehr über die inspirierende Diplomfeier.

Universitätslehrgang und Diplomierung Pflegemanagement am IBG – Institut für Bildung im Gesundheitsdienst der Kamillianer

Unter dem Motto „United Power of Pflegemanagement“ wurden am 15. Juni 2022 die Diplomarbeiten aus dem Themenfeld Personalmanagement präsentiert und im Kreise von ExpertInnen diskutiert.

Die 16 diplomierten PflegemanagerInnen haben mit der Absolvierung des 4. Semesters des Universitätslehrgangs Health Care Management (eine Kooperation mit der Donau-Universität Krems) einen Meilenstein in der beruflichen und akademischen Qualifikation erreicht. Nach zwei Jahren eines intensiven und berufsbegleitenden Studiums wurde den Studierenden das Diplom Pflegemanagement überreicht.

Die professionellen und wissenschaftlich fundierten Diplomarbeiten der 16 Studierenden analysieren fundiert die Problematik und liefern Lösungsansätze in der Bewältigung des Fachkräftemangels in der Pflege. Im Rahmen von Workshops mit ExpertInnen wurden folgende Diplomarbeiten aus dem Themenfeld des Personalmanagement vertieft und diskutiert.

– Darstellung der Arbeitgeberattraktivität vor allem für jüngere Generationen
– Prozess und Instrumente des Personal-Recruitings in Gesundheitseinrichtungen
– Fehlzeitenmanagement –
    eine multidimensionale Betrachtung in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Beim Festakt wurden die Diplome Pflegemanagement in einem feierlichen Rahmen übergeben und im Anschluss gebührend gefeiert. Der erfolgreiche Abschluss des „Diplom Pflegemanagement“ ist ein Meilenstein am Weg zum Master of Science Gesundheitsmanagement. Die AbsolventInnen durchlaufen ein fünfsemestriges Masterstudium, vier Semester samt Prüfungen und wissenschaftlicher Arbeiten sind erfolgreich absolviert. Die Erstellung der Masterthesis im Wintersemester 2022/23 ist der nächste und letzte Schritt.

Die Akademisierung der Pflege ist keine Zukunftsvision mehr, sondern gelebte Realität. Die Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes aus 2016 definierte u.a., dass es zur Leitung des Pflegedienstes einen akademischen Abschluss benötigt. Am 15. Juni 2022 wurde bereits der 9. ULG Health Care Management in Kooperation und mit dem Etappenerfolg „Diplom Pflegemanagement“ abgeschlossen. Die Kooperation des IBG mit der Donau-Universität besteht bereits seit 2013, wurde vom Qualitätsmanagement der Universität im August 2020 auditiert und wird permanent weiterentwickelt. Professionalität und Werteorientierung sind die zentralen Zielsetzungen dieser Managementausbildung: Werteorientierung im Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen ist der Auftrag der Kamillianer an die eigene Bildungseinrichtung, das IBG. Die universitäre Zusammenarbeit ist dem Präsidenten des IBG seit Jahrzehnten ein großes Anliegen.

Die Studierende Michaela Schweiger sagte in ihrer Abschlussrede: „… Wir haben eine persönliche Wissensvermittlung, Begleitung, Unterstützung und Betreuung genießen dürfen. Aus tiefstem Herzen kann ich an dieser Stelle im Namen des Lernganges PDL 14 sagen, dass eure Werte und Leitgedanken – das Miteinander, die ethische Grundhaltung, die Vernetzung, der partnerschaftliche Austausch und Umgang miteinander nicht nur geschriebene Worte und Werte sind, sondern im gesamten IBG-Team gelebt werden. Leitbilder oder Leitgedanken leben durch Menschen – ihr lebt diese Werte, das war für uns spürbar – besonders bei der Wertschätzung. Für euch ist das nicht nur eine Floskel. Die persönliche Wertschätzung zeigte sich im Wahrgenommen-Werden als Gruppe, aber auch jeder Einzelnen oder jedes Einzelnen.“

Das IBG mit P. Leonhard Gregotsch, die AbsolventInnen und deren Festgäste freuten sich sehr über die inspirierende Diplomfeier.




zur Themenübersicht ]  - zurück -  [ Aktuelles ] [ Neues auf den Seiten ] [ zur Seitenübersicht ]

  © Kamillianer 2022Stand 19.09.2022