Kamillianer

zur Themenübersicht ] [ Brief des Generalvikars P. Laurent Zoungrana ] [ Der Orden ]

Der Brief des Generalvikars P. Laurent Zoungrana an die Mitbrüder des Kamillianerordens vom März 2020:

Verehrter Provinzial, Vizeprovinzial, Delegat
Liebe gewählte Mitbrüder für das nächste Generalkapitel
Werte Mitbrüder des Kamillianerordens
Gruß und Frieden, mit den besten Wünschen im Herrn!

Ich kann mir vorstellen, dass Ihr alle bereits auf dem Laufenden seid über die gesundheitliche Notsituation in Italien wegen des neuen Coronavirus COVID-19, insbesondere in den nördlichen Regionen, der sich leider auf das ganze Land auszubreiten scheint. Gerade als ich diesen Brief schrieb, hat die italienische Regierung ein Dekret veröffentlicht, dass bis zum 15. März alle Schulen und Universitäten geschlossen sind.

Alle religiösen, gesellschaftlichen, sportlichen und kommerziellen Massenveranstaltungen auf nationaler oder internationaler Ebene wurden schon vorher abgesagt oder terminlich verschoben.

Wir Kamillianer wollten unser Generalkapitel ab 2. Mai 2020 in Triuggio (Mailand-Brianza – Region Lombardei) feiern.

In Hinsicht auf die Ansteckungsgefahr und die Erschwerung der internationalen Reisen, mit allen möglichen Einschränkungen oder Verboten, erwogen wir in der Konsultsitzung vom 4. März 2020 die Möglichkeit, beim Heiligen Stuhl anzusuchen um die Verlegung des Kapitels auf den Herbst (ungefähr im September/Oktober 2020), in der Hoffnung dass bis dorthin die Notfallsituation sich normalisiert und unser gewohntes Leben wieder möglich wird.

Liebe Mitbrüder – diese heikle Lage erinnert uns, wenn auch nur annäherungsweise an vergangene Zeiten, in denen aus Gründen von Krankheiten oder Kriegen es nicht möglich war die Gemeinschaft eines Kapitels erleben zu können und jedes Mitglied des Ordens die Verantwortung auf sich nehmen musste, die eine solche Situation mit sich brachte.

Ich werde Euch pünktlich informieren über die Konsequenzen dieser Entscheidung. In der Zwischenzeit legt uns die Klugheit nahe, die persönlichen Reisevorbereitungen bezüglich der Teilnahme am Generalkapitel aufzuschieben (Visa, Flugtickets, Unterbringung usw.…).

Diesem Brief liegt auch in verschiedenen Sprachen ein Gebet bei, den Beistand des Heiligen Geistes für das nächste Generalkapitel zu erbitten. Ich lade Euch ein, es in Euren Gemeinschaften zu verrichten. Dies wird ein weiteres Band der Verbindung zwischen uns sein - eine Fürbitte für alle Bedürfnisse unseres Ordens, für die Kranken und für die gesamte Menschheit!

Ich hoffe auf Euer Verständnis und wünsche das Beste für die Fastenzeit!

Rom, am 4. März 2020

P. Laurent ZOUNGRANA
Generalvikar



GEBET ZUM HEILIGEN GEIST FÜR DAS GENERALKAPITEL


Heiliger Geist,
der du vom Vater und vom Sohn ausgehst,
wir rufen dich an:
Erfülle mit deiner Güte unsere Herzen!
Sei unserem Verstand Licht
und brennende Flamme im Herzen.

Du hast den heiligen Kamillus erleuchtet,
eine Gruppe frommer und gutwilliger Männer zu gründen,
die ohne Eigennutz freiwillig und aus Liebe
zu unserem Herrn und Gott
den Kranken dienen wollte,
mit einer Liebe, wie Mütter sie ihren
eigenen kranken Kindern erweisen.

Heiliger Geist, erleuchte unseren Orden,
dass wir in Dankbarkeit seine Wurzeln
und dein Wirken in unserer Geschichte
vor Augen haben.

Kamillus von Lellis
Kamillus von Lellis


Sei du es, der uns einlädt,
die Gegenwart mit Anteilnahme zu leben,
angesteckt von der brennenden Flamme der Liebe,
die den heiligen Kamillus bewegt hat,
den Kranken mit aller Liebe zu dienen,
und alle Schatten zu überwinden,
die uns daran hindern,
die Zeit, in der wir leben,
wachsam zu erkennen
als eine Zeit einer besonderen Gnade;

Lass uns, in der Sicherheit,
dass du, Gottesgeist, immer bei uns bist,
mit Hoffnung in die Zukunft gehen.
Leite unsere Schritte,
ermutige uns zum brüderlichen Gemeinschaftsleben
und zum Dialog der Provinzen.

Heiliger Geist, Seelentröster,
komme auf uns herab,
gieße deine guten Gaben in unsere Herzen.
Stärke unseren Willen,
und auf die Fürsprache des heiligen Kamillus
lass alle, die dem roten Kamillianer-Kreuz
und dem Beispiel des guten Samariters
in Liebe verbunden sind,
in deiner Ernte, in der Kirche, tätig sein.

Maria, Heil der Kranken,
dir weihen wir vertrauensvoll
unsere Bereitschaft,
den Willen des Vaters im Himmel zu erfüllen,
um so das Charisma, das uns bewegt,
zu bewahren und aus Liebe
gute Werke zu verrichten
und zu erfüllen.

Amen.


zur Themenübersicht ]  - nach oben -  [ Aktuelles ] [ Neues auf den Seiten ] [ zur Seitenübersicht als Liste ] [ quer ]

  © Kamillianer 202030.05.2020