Kamillianer
zur Themenübersicht ]  - zurück -  [ Orden weltweit ]  56. Generalkapitel: 
Einberufung ] [ Eröffnung ] [ 3.-6.Mai ] [ 7.-13.Mai ] [ 14.-19.Mai ] [ Wahl Ordensgeneral ] [ Botschaft ] [ Leitlinien 07 ] [ Rückblick 56. Gk. ]

„Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen”

56. Generalkapitel - P. Salvatore neuer Generaloberer

Vom 3. bis 19. Mai 2007 fand in Arricia bei Rom das 56. Generalkapitel des Kamillianerordens statt. Dabei wurde der bisherige Generalvikar des Ordens, P. Dr. Renato Salvatore, zum neuen Generaloberen gewählt. Er löst P. Frank Monks ab, der den Orden sechs Jahre lang geleitet hatte.

Das Generalthema des Kapitels lautete „Gemeinsam für Gerechtigkeit und Solidarität in der Welt der Gesundheit.” Dabei ging es um eine Reflexion der bisherigen Arbeit des Ordens und um neue Zielsetzungen. Im Grunde handelt es sich dabei um die Fortsetzung dessen, was der hl. Kamillus in seiner Zeit gelebt und verwirklicht hat. Denn wer hat die Solidarität mit den Kranken mehr gelebt als er? Alle Kamillianer sind aufgerufen, das in unserer Zeit fortzusetzen.

das 56. Generalkapitel
das 56. Generalkapitel in Ariccia

In seinem Eröffnungsvortrag skizzierte der bisherige Generalobere P. Frank Monks die bleibende Aufgabe des Ordens: „Wir sind überzeugt, dass unser Charisma heute noch genauso bedeutsam ist, wie in den Zeiten des hl. Kamillus. Das Charisma ist nicht statisch zu verstehen; es bedarf der andauernden Entwicklung in Harmonie mit dem mystischen Leib Christi. Es muss gelebt und mit anderen geteilt werden. Darum sind wir froh, dass Ihr Laien die Einladung angenommen habt und in diesen Tagen hier bei uns seid.”

In verschiedenen Referaten setzten sich die rund 90 Kapitelteilnehmer, Ordensleute wie Laien, ausführlich mit Fragen der Gerechtigkeit und der Solidarität auseinander sowie der Zusammenarbeit von Ordensleuten und Laien. Die Hauptarbeit des Kapitels erfolgte in sechs verschiedenen Sprachgruppen. Grundlage waren hier vor allem die Leitlinien, wie sie zuvor in den einzelnen Provinzen des Ordens diskutiert worden waren.

Aufgelockert wurde das Kapitel durch den Besuch wichtiger kamillianischer Stätten: das Generalatshaus mit dem neu gestalteten Ordensarchiv und die Maddalena-Kirche, das Institut für Krankenpastoral „Camillianum” und der Geburtsort des hl. Kamillus Bucchianico. Auch ein Ausflug nach Assisi stand auf dem Programm.

Nach Berichten aus verschiedenen kamillianischen Einrichtungen und den Referaten des Ordens (Dienst, Aus- und Weiterbildung, Missionen, Kam. Familien, Generalsekretariat und -verwaltung) sowie nach einer Zusammenfassung über den Ist-Stand des Ordens schritt man zur Wahl des Generaloberen. Gewählt wurde am 15. Mai P. Renato Salvatore aus der römischen Provinz. Bei der abendlichen Eucharistiefeier ermunterte der neu gewählte Generalobere seine Mitbrüder, ausgehend vom Evangelium, sich um ehrliche und frohe brüderliche Beziehungen zu bemühen und sich bei den Projekten der Kommunität für das Wohl der Kranken zu engagieren. Auch die vier Generalräte wurde gewählt: P. Jesus M. Ruiz Irigoyen (Generalvikar), Br. Luca Perletti, P. Babychan Pazhanilath und P. Paolo Guarise.

Das Kapitel verabschiedete auch eine ermutigende Botschaft „an alle Mitglieder der großen kamillianischen Gemeinschaft und an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen”. Bei der abschließenden Eucharistiefeier fasste der Sekretär der Ordenskongregation, Bischof Gianfranco Gardin, alle Intentionen der Beratungen in dem einen Wunsch zusammen: „Ich wünsche Euch, dass Ihr in der schwierigen Welt des Leidens das therapeutische Wort des Evangeliums und die Gegenwart der Herrn des Lebens bringt.”

Notizen vom Generalkapitel

Teilnehmer
59 Ordensmitglieder, je zwei Vertreterinnen der weiblichen kamillianischen Institute (Dienerinnen der Kranken, Töchter des hl. Kamillus, Mägde der Inkarnation, Missionarinnen der Kranken „Christus Hoffnung”, Kamillianische Schwestern) sowie zwei Vertreterinnen der Kamillianischen Familie und elf VertreterInnen der Laien, die in den verschiedenen Ländern in unterschiedlicher Form mit den Kamillianern zusammenarbeiten.

Generalobere und Generalrat
gewählte Generalobere und Generalrat

Generalrat
Zum Generalvikar wurde beim Generalkapitel der Spanier P. Jesus M. Ruiz Irigoyen gewählt, zugleich geistlicher Assistent der Kamillianischen Familie. Weitere Generalräte wurden Br. Luca Perletti, zuständig für die Missionen, der bisher bereits dem Generalrat angehört hatte, der Inder P. Babychan Pazhanilath mit dem Zuständigkeitsbereich Ausbildung (er hatte telefonisch sein Einverständnis erklärt) sowie P. Paolo Guarise aus der lombardo-venezianischen Provinz, der über 20 Jahre als Missionar in Kenia gewirkt hatte und jetzt für den Bereich „Unser Dienst” zuständig ist.

Camillian Task Force
Die „Kamillianische Noteinsatz-Truppe” wurde beim Generalkapitel 2001 gegründet. Jetzt berichtete der Leiter P. Scott Binet, Kamillianer und Arzt aus der nordamerikanischen Provinz, über die Einsätze bei verschiedenen Notfällen und Naturkatastrophen (Tsunami, Hurrikan, Flüchtlingslager in Darfur u. a.). Dabei stellte er die Wichtigkeit und Wirksamkeit dieser Einrichtung des Ordens auf, die teilweise auch mit anderen karitativen Organisationen zusammenarbeitet.

Statistik
Die aktuellen Zahlen der Mitglieder: 1.147 (im Jahr 2001: 1.089). Vertreten ist der Orden in 35 Ländern (seit 2001 sind Chile und Togo hinzugekommen): 12 in Europa, 10 in den beiden Amerika, 6 in Asien und Ozeanien, 7 in Afrika. Außerdem arbeiten die Kamillianer in China. Einzelne Mitglieder kommen aus China, Pakistan, Indonesien, Korea, Sri Lanka, Nigeria und der Slowakei, auch wenn es in diesen Ländern noch keine Niederlassungen gibt. Die Zahl der in Ausbildung Stehenden ist übrigens so hoch wie noch nie in der Geschichte des Ordens.

CD-Rom
Beim Generalkapitel wurde eine CD-Rom präsentiert. Sie enthält in lateinischer Sprache die biographischen Daten von 4.000 Kamillianern, angefangen vom ersten Weggefährten des hl. Kamillus (P. Opertis) bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Provinziale
bestellte Provinziale
 
zur Themenübersicht ]  - zurück -  [ Orden weltweit ]  56. Generalkapitel: 
Einberufung ] [ Eröffnung ] [ 3.-6.Mai ] [ 7.-13.Mai ] [ 14.-19.Mai ] [ Wahl Ordensgeneral ] [ Botschaft ] [ Leitlinien 07 ] [ Rückblick 56. Gk. ]

© Kamillianer 2007[Stand: 05.05.2009]css